Trauerliteratur

Hilfe in stillen Stunden

Du bist unserem Herzen ganz nahNach der Beisetzung setzt für viele Hinterbliebene die schwierigste Phase der Trauer ein. Denn der Alltag ohne den Verstorbenen muss bewältigt und neu erlernt werden. Jetzt ist es besonders wichtig, sich mit anderen Menschen auszutauschen. Aber das ist nicht immer möglich. Literatur zum Thema Trauer und Tod kann Trost spenden und hilfreich sein. Die folgende Liste kann Ihnen als Anregung dienen.

Bücher für Erwachsene:

Elisabeth Kübler-Ross: Dem Leben neu vertrauen Interviews mit Sterbenden Verena Kast: Zeit der Trauer Heike Baum: Ist Oma jetzt im Himmel? Jorgos Canacakis: Ich sehe Deine Tränen Hansjörg Znoy: Ratgeber Trauer Georg Schwikart: Die 100 wichtigsten Fragen zu Tod und Trauer Fliege, Jürgen, und Fritz Roth: Lebendige Trauer. Dem Tod bewusst begegnen Cardinal, Claudia: Trauerheilung. Ein Wegbegleiter Das tibetische Buch vom Leben und Sterben Thomas Frister: Lass deine Klage hören. Mit Verlusten umgehen Lukas, Elisabeth, Rita Briese (Illustrator): In der Trauer lebt die Liebe weiter Kelley, Patricia: Trost in der Trauer. Ein Begleitbuch Wolf, Doris: Einen geliebten Menschen verlieren. Vom schmerzlichen Umgang mit der Trauer

 

Kinder- und Jugendbücher

Altersempfehlung ab 4 Jahre:

Susan Varley: Leb wohl, lieber Dachs Amelie Fried/Jacky Gleich: Hat Opa einen Anzug an? Georg Schwikart: Von Sterben, Tod und Trauer den Kindern erzählt Eva Goede/Heike Saalfrank: Abschied von der kleinen Raupe

 

Altersempfehlung ab 5 Jahre:

Hermien Stellmacher/Jan Lieffering: Nie mehr Oma-Lina-Tag? Uwe Saegner: Sarahs Mama (Wenn die Mutter stirbt) Ulf Nilsson/Eva Eriksson: Die besten Beerdigungen der Welt Carme Solè-Vendrell/Inger Hermann: Du wirst immer bei mir sein Kirsten Höcker/Franz Hübner: Großmutter

 

Altersempfehlung ab 6 Jahre:

Inger Hermann/Sabine Waldmann-Brun: Und wer baut den Hasenstall, wenn Opa stirbt?

 

Altersempfehlung ab 8 Jahre:

Roland Kachler: Wie ist das mit … der Trauer? Bettina Kienitz/Andrea Dölling: Julia lernt, Abschied zu nehmen Heike Gätjen: Wie ist das mit dem Tod? Willi wills wissen Bd. 10

 

Altersempfehlung ab 12 Jahre:

David Hill: Bis dann, Simon Monika Feth: Fee. Schwestern bleiben wir immer

 

DVD-Empfehlung:

Bibliothek der Sachgeschichten – Abschied von der Hülle FSK: ohne Alterseinschränkung gemäß § 14 JuSchG

 

Bücher für Eltern, deren Kind während oder kurz nach der Schwangerschaft starb:

Klaus Schäfer: Ein Stern, der nicht leuchten konnte Eileen Kappeler: La Le Lu – und was nu … Wenn Kinder vor den Eltern sterben Christine Fleck-Bohaumilitzky/Christian Fleck: Du hast kaum gelebt – Trauerbegleitung für Eltern Irmgard Erath: Kleiner Engel, für immer in unserem Herzen

nach oben